ADHS Zentrum

Das aktuelle Programm des ADHS-Zentrums München finden Sie HIER


Wir haben uns zur Aufgabe gemacht unseren betroffenen Patienten ein Behandlungsangebot für die gesamte Lebensspanne zu machen, vom Säuglingsalter bis ins hohe Alter.  Aus diesem Grund haben wir unsere jahrzehntelange Erfahrung auf diesem Gebiet gebündelt und in München ein ADHS-Zentrum gegründet, dass ihnen ein fachübergreifendes Angebot machen kann ( Kinder und Jugendpsychiater, Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie, Psychologin etc. ).

Dabei stehen Diagnostik und Therapie bei Kindern und Erwachsenen im Vordergrund. Wir bieten ein multimodales Behandlungsprogramm an, dass sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert. Ebenso behandeln wir die bei ADHS häufig auftretenden Begleiterkrankungen wie z.B Depressionen, Ängste und Suchterkrankungen. Wir bieten außerdem ein Behandlungsangebot für Familien und Angehörige.

Wir sehen ADHS nicht nur als Störung sondern in erster Linie als eine Normvariante im Sinne einer „besonderen Art zu sein“. ADHS wird nur dann behandlungsbedürftig, wenn es zu Arbeits-,Leitungs-, Beziehungs und Selbstwertproblemen kommt. Wir möchten betonen, das ADHS- Betroffene auch ganz besondere Fähigkeiten haben und oft ein großes kreatives und originelles Potential besitzen, das es zu entwickeln gilt.

Weiterhin ist unser Ziel konkrete Fortbildungsangebote für Ärzte, Psychologen, Ergotherapeuten etc. zu machen um das Wissen über ADHS und die Möglichkeiten der Behandlung zu erweitern. Es gibt immer noch eine eklatante Unterversorgung in Deutschland und ganz Europa zu diesem Thema. Wünschenswert wäre es, wenn mehr Ärzte und Psychologen sich hier fortbilden würden, denn ADHS ist gut zu behandeln!!! Man muss ADHS erkennen und eine störungsspezifische Behandlung einleiten… dann kann das der Beginn einer großen Wende im Leben der Betroffenen sein!

ADHS-Zentrum Team  •  Fortbildung  •  Literaturliste  •  Neurofeedback